Ev Kinderhaus Regenbogen
Ev Kinderhaus Regenbogen

Wissenswertes von A bis Z

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über den organisatorischen Ablauf bei uns. Helfen Sie mit, diesen gemeinsam mit uns so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, so tun Sie dies bitte über die Internetseite "Little Bird". Wir werden Sie dann zu gegebener Zeit zu einem Besichtigungstermin einladen.

Abholzeiten

Damit die Kinder genügend Freiraum und Zeit haben, ihren Alltag im Kinderhaus zu planen, sollten die Kinder nicht vor 12.30 Uhr abgeholt werden

Bringzeiten

Die Kinder spielen und lernen in den unterschiedlichsten Sitautionen angeleitet oder nicht. Angebote, gemeinsame Aktionen, Alltagsgeschehen, räumliche Bedingungen, Regeln des Hauses, soziale Beziehungen, alles sind von uns gestaltende pädagogische Rahmenbedingungen. Um den Kindern die Möglichkeit zu geben an den pädagogischen Aktivitäten teil zu nehmen sollte  ihr Kind bis spätestens 9 Uhr in der Einrichtung sein.

Eingewöhnung

Der Übergang aus der Familie in die Kindertagesstätte bedeutet für jedes Kind eine große Herausforderung. Es wird mit einer neuen Umgebung, mit neuen Räumen und Menschen - Erwachsenen wie Kinder - konfrontiert. Das Kind muss sich an die neuen Situationen, einen anderen Tagesablauf und an die tägliche mehrstündige Trennung von den Eltern gewöhnen. Um den kIndern diesen Übergang zu erleichtern, gibt es die Eingewöhnungszeit, in der Sie als Eltern das Kind zeitweise in die jeweilige Gruppe begleiten sollen.

Dauer der Eingewöhnungszeit ist in der Regel 14 Tage, in der Krippe etwa einen Monat.

 

Frühstück

Um den Kindern soviel wie möglich Freiraum zu lassen, haben wie das freie Frühstück eingeführt, d. h. die Kinder entscheiden selbst wann und mit wem sie frühstücken. Dazu steht den Kindern unser reichhaltiges und abwechslungsreiche frühstück zur Verfügung, aus dem sie frei wählen können.

Damit die Gemeinschaft des Miteinander-Essens nicht verloren geht,

frühstücken wir an Geburtstagen der Kinder gemeinsam.

Geburtstag

Wir feiern die Geburtstage der Kinder im Kinderhaus gemeinsam, da dieser Tag etwas Besonderes im Leben der Kinder darstellt. An diesem Tag darf das Geburtstagskind für alle Kinder etwas mitbringen ( Kuchen, Quarkspeise, Obst usw.)

Kleidung

Im Kinderhaus ist bequeme Kleidung erwünscht, die ruhig mal schmutzig werden kann. Bitte denken Sie  bei nassem Wetter an Regenkleidung und Gummistiefel.

Gummistiefel und Matschose werden im Kinderhaus deponiert, damit die Kinder bei jedem Wetter draußen spielen können.

Was passiert im Krankheitsfall?

Gerade Kleinkinder erkranken häufig. Damit sie schnellstmöglich wieder gesund werden und andere Kinder nicht anstecken, müssen kranke Kinder zuhause bleiben. Erst wenn sie einen Tag fieberfrei sind, bzw. Krippenkinder zwei Tage,dürfen sie wieder in den Kindergarten. Bei ansteckenden Kinderkrankheiten ist zudem ein vom Arzt ausgestelltes Attest über die Ansteckungsfreiheit des Kindes vorzulegen.

Wir sind für Sie da

Ev. Kinderhaus Regenbogen

Müssmattstr. 2a

79618 Rheinfelden

Telefon: +49 7623 / 8206

 Fax: +49 7623 / 799313 

 

info@regenbogen-kinderhaus.de

 

Bankverbindung

 

Sparkasse Rheinfelden

Kontonr.: 2157352 / BLZ:68350048

 

Aktuelles

Zum August 2019 suchen wir noch Anerkennungspraktikanten, in der Krippe und im Kindergarten sowie FSJ ler.

Wir freuen uns über Eure Bewerbungen.

 

 

 

Wir suchen:

einen Erzieher/ Kinderpfleger oder Päd. Fachkräfte zu je 100% für die Krippe

und einen zu 70% als Springer im Kindergarten

 

Wir bieten:

- Ein nettes Team, das Sie unterstützt und Ihnen die Einarbeitung erleichtert

- Die Möglichkeit für Fort- und Weiterbildungen

 

Bei Interesse rufen Sie uns an: 07623/8206 oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung zu.

Wir freuen uns darauf